Ziegenhirt Logo

Unternehmerpreis 9

Unternehmerpreis 2022: Tolle Auszeichnung für unser Team!

Rund 200 geladene Gäste haben am Abend des 29. September die Preisverleihung „Unternehmerpreis Südwestfalen“ im Goldsaal der Schauburg in Iserlohn verfolgt. Bei der Preisverleihung, die unter der Schirmherrschaft von Dr. Matthias Heider steht, wurden Unternehmen, Start-ups und Initiativen in den vier Kategorien Unternehmer/in, Gründer/in, Projekt und Arbeitgebermarke“ ausgezeichnet. Wir gewannen die Auszeichnung in der Königsdisziplin "Unternehmer/in".

Bereits zum 9. Mal fand in diesem Jahr die Auszeichnung statt, die vorbildliches Unternehmertum, mutige Gründungsideen, nachhaltige Projekte und soziales Engagement auszeichnet. Rund 200 Gäste folgten der Einladung des Unternehmerverlags Südwestfalen und seiner assoziierten Partner, um die Verleihung dieses Awards in vier Kategorien zu verfolgen.

In der Kategorie „Projekt“ konnten die Geschwister Lisa und Timo Gelzhäuser den Award in Empfang nehmen. Sie haben aus der Not eine Tugend gemacht: Das Geschäftskapital, das der Forstwirtfamilie von Timo Gelzhäuser und seiner Schwester Lisa aus Kierspe bereits seit vier Generationen den Lebensunterhalt gesichert hat, ist innerhalb von nur einem Jahr dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen. Statt die riesigen Mengen abgeholzter Stämme zu exportieren, setzen die Gelzhäuser-Geschwister vermehrt auf die Vermarktung vor Ort – und bauen Tiny Houses aus Borkenkäfer-Holz. Mit ihrem Team bauen die beiden aus dem Käferholz Blockhütten und Tiny Houses für den Garten, als Sauna oder ausgelagertes Homeoffice, die hohen ökologischen, ökonomischen und sozialen Standards entsprechen. Zusätzliches Versprechen an die Kunden: „Für jedes verkaufte Blockhaus pflanzen wir je nach Größe 50 bis 100 neue Bäume.“ „Dieses Projekt ist absolut auszeichnungswürdig. Die Geschwister Gelzhäuser machen aus der Not eine Tugend und stemmen sich proaktiv gegen den vom Menschen verursachten Klimawandel. Somit sind sie Vorbilder für die aktuelle und für zukünftige Generationen“, begründet Torben K. Feil vom Unternehmerverlag die Entscheidung.

Zum bereits sechsten Mal verliehen wurde der Sonderpreis der Südwestfalen Agentur in der Kategorie „Arbeitgebermarke“. Der Preisträger und die Finalisten in dieser Kategorie wurden von den handelnden Personen der Südwestfalen Agentur bestimmt. Unter zahlreichen Bewerbungen setzte sich in diesem Jahr das Unternehmen MEDICE Arzneimittel Pütter aus Iserlohn. Ins Finale schafften es ebenfalls Die Hotelkooperation „Die Sterne im Sauerland“ (Platz 2) sowie die Hermes Fassadenreinigung aus Kirchhundem (Platz 3).
Die Jury überzeugte das innovative und konsequente Arbeitgebermarketing des Gesundheits-Unternehmens von A bis Z: „Mit der Auszeichnung in der Kategorie Arbeitgebermarke möchten wir das Unternehmen MEDICE für sein erfolgreiches Arbeitgebermarketing auszeichnen“, sagt Maria Arens von der Südwestfalen Agentur. „Die Vergabe eines Awards in dieser Kategorie ist aber auch wichtig, um positive Arbeitgeber-Beispiele aus Südwestfalen auf eine Bühne zu heben. Wir möchten die Öffentlichkeit und die Wirtschaft in Südwestfalen für dieses Thema sensibilisieren. In Südwestfalen gibt es viele tolle Unternehmen, die auch eine hervorragende Arbeitgebermarke zu bieten haben“.

Simon Sack aus Siegen konnte sich mit seinem Start-up Neurologiq in der Kategorie „Gründer/in“ gegen die Mit-Nominierten Mark Pützer und Alexander Gillmann
(iumax GmbH & Co. KG, Hemer) sowie Torsten Schuh (Hans Ranke, Siegen) durchsetzen. „Ausschlaggebend für den ersten Platz für Neurologiq waren die Zukunftsfähigkeit der Idee, der Innovationsgeist des Gründers sowie die authentische, bodenständige und enthusiastische Gründerpersönlichkeit“, begründete die siebenköpfige Jury ihre Wahl. Als Hauptpreis erhält Simon Sack nun ein erstklassiges Mentoren-Programm. Über zwölf Monate begleiten fünf Mentoren den Gründer, um ihn bei Themen wie Marketing, Vertrieb, Steuern, Personal und allen weiteren unternehmerischen Themen zu helfen.

In der Kategorie „Unternehmer/in“, der Königsdisziplin beim Unternehmerpreis Südwestfalen, konnte sich Frank Ziegenhirt von der Gebäudereinigung Ziegenhirt aus Menden gegen die harte Konkurrenz durchsetzen. Für die sechsköpfige Jury ausschlaggebend waren die überdurchschnittliche Entwicklung des Unternehmens und das Engagement des Unternehmers für die Mitarbeiter und sein soziales Umfeld.

Auf Platz 2 konnte sich Caroline Schwanbeck vom Tortenatelier Schwanbeck (Iserlohn) platzieren. Unternehmerin Larissa Brill von der brill + adloff Formen- und Kunststofftechnik GmbH aus Lennestadt stand ebenfalls im Finale und konnte sich auf Rang 3 platzieren.

Abgerundet wurde das Programm durch eine kurzweilige Talkrunde mit dem Unternehmerpaar Anna und Sebastian Diehl aus Arnsberg-Neheim. Mit Moderatorin Gitta-Johanna Kallwey sprach das Power-Couple über die Herausforderung, berufliche Erfolge und Projekte in Einklang mit einem glücklichen Familienleben zu bringen. Sebastian Diehl ist hauptberuflich in der Arnsberger Agentur Spark + Sparkling eingebunden, Anna Diehl arbeitet im Familienunternehmen PTS und beide haben zusammen noch das Start-up Learniversity gegründet. Zusätzlich engagieren sich beide in weiteren Projekten wie der Sauerländer Botschaft und bei Waldlokal. „Wichtig ist, dass bei uns beiden alles auf Augenhöhe passiert. Und wenn es mal berufliche Unstimmigkeiten gibt, die man als Paar auch mit ins private nimmt, dann müssen diese noch am gleichen Abend geklärt werden“, so das Credo der beiden.

Für die musikalische Begleitung der Preisverleihung sorgte Musiker Merlin Schreiber aka NoGuitar Records aus Hattingen. Auch für das leibliche Wohl für das anschließende Networking war bestens gesorgt: Das Bistro Fuchs & Hase und das Tortenatelier Schwanbeck rundeten den Event mit ihren leckeren Kreationen ab.

Über den Unternehmerpreis Südwestfalen:

Der Unternehmerpreis Südwestfalen wird einmal jährlich in vier Kategorien verliehen – 2022 war es bereits die 9. Preisverleihung dieser Art. „Damit möchten wir den Menschen eine Wertschätzung geben, die das Salz in der Suppe unserer Gesellschaft sind“, sagt Initiator Torben K. Feil. „Mit diesem Award zeichnen wir Unternehmer/innen, Gründer/innen sowie Pioniere und Macher aus, die für Mut, erfolgreiches Unternehmertum und soziales Engagement stehen. Denn diese Menschen sind es, die Südwestfalen als Wirtschaftsregion so stark machen. Und es ist uns jedes Jahr auf’s Neue eine große Freude, diesen Menschen eine große Bühne zu geben“.

Hier geht es zum Bericht der Handwerkskammer Südwestfalen.


zurück

Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch montags bis donnerstags von 7 - 17 Uhr und freitags von 7 - 15 Uhr. Persönlich sind wir montags bis donnerstags von 7 - 16 Uhr und freitags von 7 - 14 Uhr für Sie da. Oder senden Sie uns eine eMail.

Hauptsitz Menden:
Gebäudereinigung Ziegenhirt GmbH
Ringstr. 1
58708 Menden

Tel.: 02373 - 175 00 20
Fax: 02373 - 175 00 29
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standort Dortmund:
Gebäudereinigung Ziegenhirt GmbH
Auf dem Brümmer 4
44149 Dortmund

Tel.: 0231 - 58 69 34 11 und 0231 - 72 48 85 1
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!